Über uns

Mária Andrásfalvy-Brüssing ist in Budapest geboren und studierte in ihrer Geburtsstadt an der Franz Liszt Universität für Musik, Violoncello (Solistendiplom mit Auszeichnung.) Im Jahr 1992 erwarb sie ein internationales Stipendium nach Wien, wo sie bei Prof. Valentin Erben (Alban Berg Quartett) ihr Studium fortsetzen konnte.

In Wien hat sie die Gambe kennen gelernt und seitdem beschäftigt sie sich als Barockcellistin und Gambistin intensiv mit der alten Musik.

Michael Brüssing

Nach dem Violoncello und Schulmusikstudium in Stuttgart kam Michael Brüssing 1986 nach Wien um dort seine Studien fortzusetzen. Hier begann er, sich auf Barockcello und Viola da gamba zu spezialisieren.

Nach Abschluss des Solisten Diploms für Viola da gamba bei Prof. Philippe Pierlot in Trossingen gründete Michael Brüssing das Esterházy Ensemble, mit dem Schwerpunkt  Kammermusik mit Baryton aus dem Umkreis von Fürst Nikolaus Esterhazy.

Viele Konzerte in Europa und Übersee, Rundfunk und CD- Produktionen sowie eine vielfältige Unterrichtstätigkeit ergänzen seine musikalische Tätigkeit.