Deutsch

Das Esterházy Ensemble unter der Leitung von Michael Brüssing hat sich das berühmte Fürstenhaus als Namenspatron gewählt und sich ganz auf die Musik mit Baryton (Viola di bordone)  von J. Haydn und seinem Umfeld spezialisiert und hat bereits 30 CDs mit Musik für Baryton aufgenommen.

Die Musiker des Ensembles

Michael Brüssing    Baryton

Andras Bolyki   Viola

Mária Andrásfalvy-Brüssing   Violoncello

haben alle langjährige praktische Erfahrung im Bereich historischer Aufführungspraxis in verschiedenen anderen Gruppierungen.

Seit 2002 spielt das Esterházy Ensemble  in dieser Formation.  Die erste CD mit Ersteinspielungen von Werken von Luigi Tomasini wurde 2003 in Coproduktion von CPO und SWR Stuttgart aufgenommen.  

Es folgte 2004 eine Aufnahme mit Werken von J. Haydn in Schloß Esterhazy in Eisenstadt.

2005 wurde eine einstündige Fensehdokumentation über das Baryton für NHK Tokyo mit dem Esterházy Ensemble produziert.

Zum Haydn Jahr 2009 wurde die erste Gesamteinspielung sämtlicher Werke für Baryton, die von J. Haydn erhalten sind – präsentiert. Näheres zum Projekt, bei dem in 2 Jahren 21 CDs aufgenommen wurden erfahren Sie hier.

2011 folgte eine CD mit Werken von A. Lidl, der ebenfalls am Hof von Fürst Nikolaus gewirkt hat.

Über die Konzerttätigkeit des Ensembles kann man sich hier informieren.