Lampenfieber?

Zittern vor dem nächsten Vortrag?

Blackout beim Referat?

oder ganz andere Sorgen?

Mit eft-kreativ lassen sich emotionale Blockaden effizient und dauerhaft auflösen und damit steigert sich das Wohlbefinden im Allgemeinen.

Details über die Technik finden Sie hier und hier

Was ist eft-kreativ?

eft-kreativ ist eine Kombination von verschiedenen Klopfakupunkturtechniken, die ich für meine Bedürfnisse und Kenntnisse adaptiert habe.

Die Ideen von Gary Craig (EFT), Dr. Roger Callahan (TFT), Dr. John Diamond (angewandte Kinesiologie), Dr. Fred Gallo (energetische Psychologie) ergänzen meine Ausbildung als EFT Coach am Schloßberginstitut in Wien und die aktuell noch laufende Ausbildung als MET Coach und Therapeut bei Rainer Franke.

Außerdem wende ich teilweise Techniken der One Brain Kinesiologie, Touch for health und Brain Gym an.

Wichtiger Hinweis:

Mit EFT werden viele erstaunliche Resultate erzielt, was allerdings nicht heißt, dass es bei Ihnen auf Anhieb bei Selbstanwendung auch funktionieren wird. Manche Probleme sind sehr vielschichtig und komplex. Wenden Sie sich in solchen Fällen an einen erfahrenen Coach/Therapeuten.

Klopfen Sie nicht alleine an massiven emotionalen Belastungen. Gehen Sie bei solchen und bei Traumatisierungen immer zu einem erfahrenen Experten.

Die EFT-Selbsthilfe ist kein Ersatz für eine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung.

Sie sind bei der Anwendung von EFT für Ihr körperliches und emotionales Wohlbefinden zu 100% selbst verantwortlich!